Fiji – kurzer Zwischenstand 27.10.2017

Über die letzen Tage in Fiji und die vor mir liegende Reise, werd ich berichten, sobald ich in Neuseeland angekommen bin.

Heute macht sich die Amiga auf ihre erste große Reise mit mir als Skipper und mit Thomas als Crew. Im Moment warten wir noch auf die Pacifico, die in Vuda ihre Gasfllaschen füllen lässt. Sobald das erledigt ist, werden wir das Dingi verstauen, Anker lichten und los.

Das Wetterfenster sieht gut aus. Aufgrund der Segeleigenschaften der Amiga rechne ich mit einer Ankunft nach etwa 12 Tagen in Neuseeland, wahrscheinlich drei Tage nach der schnelleren Pacifico.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.