Kompetenz Centrum Hamburg

Die Route die wir, Pacifico und Amiga, seit Anfang Mai zurückgelegt haben.

Vielen Dank, Henning, für diese Darstellung.

Was uns dabei aufgefallen ist: seit etwas über einer Woche sind hier in Honiara Taiwanesische Fischerboote eingefallen. Ich musste deswegen meinen Ankerplatz verlassen, weil die Amiga im Weg lag, und die ständig herein und heraus fahrenden Schiffe behindert hatte. Nicht das ich meinen Platz freiwillig und ohne Diskussion mit den Hafenbehörden verlassen hätte 😉 Doch die waren am Ende wohl so froh, dass ich mich überhaupt bewegt habe, dass ich jetzt den besten Platz überhaupt in diesem rolligen Hafenbecken habe. Doch das nur nebenbei. Was hier alles an Fisch ausgeladen wird ist unglaublich. Die Schiffe kommen ungefähr alle drei Monate und laden hier ihren bereits tiefgefrorenen Fang aus, der dann offenbar in Containern weiterverschifft wird. In Massen!!!! Bei unserem nächsten Gang über den Markt, habe ich mir die Fischstände angesehen und dann geunkt „das wird es in diesem Umfang wohl hier in zwei Jahren nicht mehr geben“. Die Pacifico hatte in diesem Jahr nur sehr selten Anglerglück, was auf wenig Fisch in den Gewässern hindeutet.

Nun schickt uns Henning heute diese Momentaufnahme von AIS Signalen. Pink sind die Segelboote. Orange sind die Fischer. Wir waren regelrecht erschrocken, wieviele davon in diesen Gewässern unterwegs sind und wundern uns jetzt gar nicht mehr, dass es hier kaum noch Fisch für uns Segler und schon gar nicht für die Einheimischen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.