Schwarzbrot

Schwarzbrot

verwendet wird eine Getreidemühle Fidibus Classic 

Fein mahlen
400 Gr Weizen
80 Gr Hafer
In Schüssel mit
Zwei Teelöffel Hefe
100 Gr Honig
Wasser hinzu
Gehen lassen

Grob mahlen
300 Gr Roggen
Ein Teelöffel Sauer
25 Gr Salz
Wasser zugeben für eine weiche Mischung

750 ml Wasser insgesamt

Nach dem ersten gehen zusammen kippen (nach ca. Einer Stunde)

80 Gr Sonnenblumenkerne
50 Gr Sesamöl
50 Gr Leinsamen
dazu geben

ordentlich verrühren
und in die gebutterte und mit Sesam ausgestreute Form geben (ich mag auch gerne Kürbiskerne)

Gehen lassen (paar Stunden)

In 250 Grad heißer Ofen 12 Minuten
Restliche Backzeit bei 200 Grad
Insgesamt eine Stunde

Die Süße kann man variieren über unterschiedliche Honigmengen. Wenn man gerne Dinkel mag, und vor allem wenn man ihn bekommen konnte, kann man auch Dinkel statt Weizen nehmen, oder beispielsweise halb Dinkel, halb Weizen.

Ein Gedanke zu „Schwarzbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.